Marmeladen-Muffins mit Zuckerkruste

Bei diesem Rezept habe ich zwei wichtige Erkenntnisse gesammelt:
1. Wenn man die Muffins mit Erdbeer-Marmelade füllt, dann beschwert sich hinterher keiner über Himbeerkerne.
2. Am 2. oder 3. Tag schmecken Sie besonders gut, wenn man sie im Ofen kurz aufbackt. 

 

Inspiration: Das Rezept ist eine Abwandlung aus dem Buch „1 Teig = 100 Muffins“ von Susanna Tee.

Zubereitungszeit: 30 min

Zutaten für 12 Muffins:
280 g Mehl, gesiebt
1 Pck. Backpulver, gesiebt
120 g Zucker
2 Eier
200 ml Milch
6 EL Sonnenblumenöl
3 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
12 gehäufte TL Erdbeermarmelade
1 Prise Salz
Butter und Paniermehl für die Form
ca. 30 g geschmolzene Butter für die Zuckerkruste
ca. 50 g Zucker für die Zuckerkruste

Zubereitung: 
Die trockenen Zutaten mischen (Mehl, Backpulver, Zucker, Salz). Die Eier verquirlen und die übrigen flüssigen Zutaten zugeben (Milch, Sonnenblumenöl, Aroma). In die trockenen Zutaten eine Mulde drücken und die flüssigen hineingeben. Anschließend leicht mischen, der Teig muss nicht glatt gerührt werden.
2/3 des Teiges in die Muffin-Förmchen geben, je einen gehäuften TL Erdbeermarmelade darauf geben und anschließend den Rest des Teiges darauf geben. Die Muffins bei 200°C  (Heißluft) für ca. 17 min backen.
Kurz abkühlen lassen, anschließend aus der Form lösen, mit geschmolzener Butter bepinseln und Zucker bestreuen. Für die perfekte Zuckerkruste die Muffins kurz unter den Grill schieben.

 

Ein Kommentar zu „Marmeladen-Muffins mit Zuckerkruste

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: