Granola mit Haselnüssen, Kokos und Gojibeeren

Mit diesem selbstgemachten Müsli melde ich mich zurück nach meiner Urlaubspause: Granola, ist so knusprig wie „Knuspermüsli“, aber sehr viel zuckerärmer. Ich persönlich mag diese Kombination von Haselnüssen, Kokosraspeln und Gojibeeren, aber natürlich kann man hier auch jede andere Art von Nüssen, Kernen oder getrockneten Beeren kombinieren. Alle Zutaten, die es nicht im Supermarkt gibt, hab ich im Alnatura-Supermarkt gekauft. Weiterlesen „Granola mit Haselnüssen, Kokos und Gojibeeren“

Weißbrot aus dem Römertopf

Gluten gilt ja inzwischen nicht mehr nur in Hollywood als fieses Gift, auch wenn gar nicht so genau weiß warum… Was ich aber sicher sagen kann ist, dass Weißbrot verdammt glücklich machen kann, vor allem in frischem Zustand! Das hier ist zudem mein allererstes eigenhändig gebackenes Brot (wenn man mal von einem misslungenen Baguetteversuch absieht). Daher kommt heute zum Glücksgefühl noch eines hinzu: Stolz! Weiterlesen „Weißbrot aus dem Römertopf“

Fluffig-knusprige Geburtstags-Baisers

Diese knusprigen Baisers waren einfacher zu machen, als gedacht. Die Masse hat eine gute Konsistenz, lässt sich gut auf’s Blech spritzen und läuft nicht auseinander.
Klar, noch süßer geht es nicht, aber da sie so mini-klein sind, machen sie bestimmt auch nur ein ganz kleines bisschen dick… und auch nur denjenigen, an den man sie verschenkt *zwinkerzwinker* Happy Birthday, Bruderherz! Weiterlesen „Fluffig-knusprige Geburtstags-Baisers“

Ostertiere nach Oma Evas 1-2-3-Rezept

Omas Plätzchen-Rezept ist und bleibt das beste! Der Teig lässt sich easy handhaben, klebt nicht und läuft beim Backen nicht auseinander. Hab ich erwähnt, wie lecker die Kekse sind? und dank Götterspeise-Pulver im Zuckerguss schmecken die Schnecken nach Waldmeister. Yummie! BTW: Die süßen Förmchen waren ein Impulskauf bei Ikea.  Weiterlesen „Ostertiere nach Oma Evas 1-2-3-Rezept“

Stri-Stra-Streuselkuchen

Eines meiner absoluten Kindheits-Erinnerungs-Lieblingskuchen ist dieser schnelle Streuselkuchen. Er ist außerdem vergleichsweise haltbar (im Kühlschrank), lässt sich gut einfrieren und unkompliziert transportieren.  Weiterlesen „Stri-Stra-Streuselkuchen“

Tarte Tatin

Dieser simple Apfelkuchen wird verkehrt herum gebacken – umgestülpt und dann kurz gegrillt. Weiterlesen „Tarte Tatin“

Marmeladen-Muffins mit Zuckerkruste

Bei diesem Rezept habe ich zwei wichtige Erkenntnisse gesammelt:
1. Wenn man die Muffins mit Erdbeer-Marmelade füllt, dann beschwert sich hinterher keiner über Himbeerkerne.
2. Am 2. oder 3. Tag schmecken Sie besonders gut, wenn man sie im Ofen kurz aufbackt. 
Weiterlesen „Marmeladen-Muffins mit Zuckerkruste“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: