Stri-Stra-Streuselkuchen

Eines meiner absoluten Kindheits-Erinnerungs-Lieblingskuchen ist dieser schnelle Streuselkuchen. Er ist außerdem vergleichsweise haltbar (im Kühlschrank), lässt sich gut einfrieren und unkompliziert transportieren. 

Zubereitungszeit: inkl. Backen 1 Std.

Zutaten für 1 Blech:
500 g Butter
450 g Zucker
650 g Mehl
4 Eier
1 Backpulver
1 Vanillezucker
1 Becher Schlagsahne

Zubereitung:
Für den Boden Eier, 250 g Zucker, 250 g Butter und Vanillezucker cremig rühren. 250 g Mehl und Backpulver dazu sieben. Die Masse glatt rühren und auf einem gebutterten und bemehlten Backblech verstreichen. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Für die Streusel 250 g Butter, 400 g Mehl und 200 g Zucker mit den Händen kneten. Den Streuselteig über dem Boden verteilen, dabei immer wieder zwischen zwei Fingern zusammendrücken, sodass die Streusel schön grob werden.
Blech in den Ofen schieben und für 18- 20 min backen. Danach mit einem Holzstäbchen mehrere Löcher in den Kuchen stechen und Sahne langsam über den noch heißen Kuchen gießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: