Marinierter Hering nach Hausfrauenart

Mein Mann ist ja nicht so der allergrößte Fischesser, es sei denn, es kommen Fischstäbchen auf den Tisch. Ein Gericht, dass trotzdem seine Zustimmung findet, ist dieser marinierte Hering, der nach dem Prinzip funktioniert: alles rein in eine Schüssel, ein paar Stunden in den Kühlschrank, fertig! 

Zubereitungszeit: 15 min, über Nacht ziehen lassen

Zutaten für 2 Personen:
1 Packung Matjesfilet
1 Apfel, fein gewürfelt
1/2 Zwiebel, fein gewürfelt
4-5 Gewürzgurken, fein gewürfelt
1 Becher Saure Sahne
2 EL Mayonnaise
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

 

Matjes, Apfel, Zwiebel und Gurke in einer Schüssel mischen. Saure Sahne mit Mayonnaise verquirlen, zufügen und abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag alles noch einmal gut mischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und zusammen mit Salzkartoffeln und Butter servieren.

Ein Kommentar zu „Marinierter Hering nach Hausfrauenart

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: