Erbsensuppe mit Joghurt und Würstchen

Ich finde, die Kombination von Erbsen und Würstchen schmeckt nach Kindheit! Diese Variante hier ist zudem fix zubereitet und sieht so hübsch grün aus. Eine Low-carb-Version kann man daraus ebenfalls schnell zaubern, indem einfach die Hälfte der Erbsen durch Kokosmilch ersetzt wird.

Zubereitungszeit: 20 min

Zutaten für 2 Personen: 
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
400 g TK-Erbsen
100 ml Weißwein, trocken
1 l Gemüsebrühe
1 TL (milde) Chiliflocken
Salz & Pfeffer
1 Msp. Muskat
4 EL Joghurt (Zimmertemperatur)
3 Wiener Würstchen
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung:
Gib Zwiebeln, Knoblauch und Chili mit etwas Sonnenblumenöl in einen Topf und brate sie bei mittlerer Temperatur glasig. Gib anschließend die Erbsen hinzu lösche das Gemüse mit dem Weißwein ab. Gieße die Gemüsebrühe auf, wenn der Weißwein verkocht ist, setz den Deckel auf die Pfanne und koche die Suppe für 10 min, bis die Erbsen gar sind. erbsensuppe-mit-wuerstchen.jpg
Schneide die Wiener in ca. 0,5 cm breite Scheiben und brate sie in einer Pfanne an. Püriere die Suppe und schmecke sie mit Salz, Pfeffer und Muskat ab. Verteile die Suppe auf 2 Teller und setze je 2 TL Joghurt in die Mitte. Gib die Würstchen-Scheiben auf die Suppe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: